0
0

Das kann die Stille: 5 Gründe für ein ruhiges Intermezzo

Tief durchatmen, mal Alleinsein … das gönnen wir uns viel zu selten. Irgendwie klopft dann ja doch immer dieses „Hoffentlich-Verpasst-Du-Nichts“ – Gefühl an und wir geben nach. Fünf Gründe, warum wir die Stille öfters mal suchen sollten, lest ihr hier:

 

Die Stille kann euren Blutdruck senken. (Geräusche die lauter sind als 30 Dezibel werden In Verbindung mit einem erhöhten Blutdruck gebracht).

 

Akku leer und Kopf zu voll? Die Stille lädt unser Gedächtnis wieder auf und fördert die Interaktivität in unserem Gehirn. Heißt: Wir nutzen einen größeren Teil unseres Denkzentrums.

 

Gehirn-Talk aus. Happiness an: In der Stille hört man die Fragen, die euch schon länger bewegen, plötzlich lauter werden. In kommen die Antworten manchmal von ganz allein und Erleichterung stellt sich ein.

 

Bakterien adé: Die Stille fördert euer Immunsystem.

 

Voll im Stress und gehetzt? Die Stille senkt euren Cortisol- und Adrenalinspiegel.

 

Und damit könnt ihr super zur Ruhe kommen: Mit der Sequenz Tiefenentspannung aus der App „Yoga für Alle“ von Dr. Patrick Broome

 

yoga für alle patrick broome

yoga für alle patrick broome

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply