0
1

Veganes Frühstück: Dinkelgrieß mit Kirschen und Zimt

Wer morgens kein Brot essen sollte, bekommt hier eine weitere Porridge-Frühstücksalternative. Auch Weizenallergiker könnten am Dinkelgrießbrei mit Früchten Gefallen finden. Das Beste daran: Dinkelgrieß ist supereinfach und schnell in der Zubereitung und füllt euren Bauch über den Vormittag. Guten Appetit!

Kirschen_Griesbei1_web

Rezept für Dinkelgrieß mit Kirschen:

  • Zutaten:
  • Bio-Dinkelgrieß (z.B. von Biogourmet, REWE)
  • Bio-Zimt
  • Früchte
  • Zubereitung:
  • Etwa 200-250 ml Hafermilch erhitzen, Bio-Dinkelgrieß (z.B. von Biogourmet, REWE) einrühren und warten bis es dicker wird. Je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger Grieß benutzen. Mit Zimt darüber sieben und mit Früchten eurer Wahl garnieren (z.B. gegarte Birnen, Mango oder Blaubeeren).

5 Vorzüge von Dinkel:

  1. – Enthält Silizium (gut für Haut, Haare, Nägel und fördert die Konzentration)
  2. – Enthält die Aminosäure Tryptophan (ist für Bildung Serotonin zuständig)
  3. – Enthält mehr Eiweiß und Vitalstoffe als Weizen
  4. – Geringere Glutendosierung als im Weizen
  5. – Dinkel reagiert nicht auf Kunstdünger (deshalb wie gemacht für die Bio-Landwirtschaft)

Und wenn ihr doch mehr Lust auf Brot haben solltet, dann probiert es doch mal mit diesem Rezept für Dinkelbrot.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Jule
    1. März 2017 at 18:51

    Mhh..das sieht lecker aus! 🙂

  • Leave a Reply